Blitzschutz verhindert Schäden

In Österreich sind Blitzeinschläge für rund 20% aller Brände verantwortlich und verursachen so alleine Brandschäden von bis zu 10 Millionen Euro pro Jahr. Und in dieser Summe sind Kleinschäden < 1.500.- Euro und indirekte Blitzschäden z.B. an Elektrogeräten noch gar nicht berücksichtigt. Unterliegen Sie nicht dem Irrglauben, dass ein Blitz immer in das höchste Gebäude seines Zielgebietes einschlägt! Der einzig zuverlässige Schutz vor Schäden durch Blitzschlag ist eine gut gewartete Blitzschutzanlage und sollte daher Bestandteil jedes Betriebes oder Wohngebäudes sein.

Comments are closed.