Prüfintervalle (Auszug aus der Vorschrift):

Prüfintervalle

Die Überprüfung Ihrer Blitzschutzanlage durch Blitz Team Tirol in Kolsass

Kontrolle für Ihre Sicherheit

Der Schutz Ihres Gebäudes kann nur dann sichergestellt werden, wenn die Anlage regelmäßig gewartet und überprüft wird. Eventuell vorhandene Mängel können dabei entdeckt und gleich behoben werden. Der Nachweis darüber, dass die Überprüfung durchgeführt wurde, spielt auch in einem Schadensfall eine große Rolle, da Behörden und Versicherungen die Vorlage des letzten Prüfprotokolls verlangen. Bei nicht überprüften Blitzschutzanlagen sind die Kosten für Schäden an Personen und Gebäuden unter Umständen selbst zu tragen.


DAS „PICKERL“ FÜR DIE BLITZSCHUTZANLAGE

In Österreich gibt es seit 1949 verbindliche Bestimmungen zur Errichtung, Überprüfung und Wartung von Blitz- & Überspannungsschutzanlagen. Diese unterliegen der Elektrotechnikschutzverordnung (ESV2012), da es sich um komplexe elektrotechnische Installationen handelt und nicht nur um ein paar Drähte auf dem Dach. Je nach Art des Gebäudes sind unterschiedliche Prüfintervalle vorgeschrieben – für Tankstellen ist die Überprüfung jedes Jahr erforderlich, für Gebäude bis zu drei Wohneinheiten dagegen nur alle zehn Jahre.


Gerne übernehmen wir die Überprüfung für Ihre Anlage. Rufen Sie uns an unter +43 5224 216 54 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Blitz Team Tirol in Kolsass für die Überprüfung Ihrer Blitzschutzanlage

Adresse

Blitz Team Tirol GmbH

Florian-Waldauf-Straße 2/7

6114 Kolsass

Tel.: +43 5224 216 54

E-Mail: office@blitzteam.tirol

Fill out my online form.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.